Diabetes Typ 1

Ist eine Stoffwechselerkrankung, die fast immer eine Autoimmunreaktion/-Erkrankung ist. Das bedeutet, dass die Abwehrzellen des Immunsystems das Insulin der produzierenden Beta-Zellen im eigenen Körper angreifen und zerstören. Grund hierfür kann eine Genetische Veranlagung sein.
 

Dies macht sich zum Beispiel durch
folgende Symptome bemerkbar:


häufiges Wasserlassen (Polyurie)

ungewollter Gewichtsverlust

Mundtrockenheit, nächtliche Wadenkrämpfe